Häufige Fragen (FAQ)

ALLGEMEINE FRAGEN

Sind meine Daten sicher und werden vertraulich behandelt?

Alle Deine Bezahlinformationen werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung zu unserem sicherheitszertifizierten Paymentpartner übertragen, alle persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt gespeichert und sind für Dritte nicht einsehbar.

Ersetzen die Kurse einen Besuch bei einem Psychiater?

Die Grenze eines jeden Online-Trainings liegt beim Schweregrad der persönlichen Symptome. Nur Du weißt, wie es Dir aktuell geht und ob Du in einer Lebenskrise steckst, die therapeutisch behandelt werden muss. Daher solltest Du zunächst immer mit einem Arzt Deines Vertrauens sprechen, ob Du nicht vielleicht eine andere Form der Betreuung benötigst.

Solltest Du bereits in psychologischer Behandlung sein, so ersetzt dieser Kurs diese Behandlung auf keinen Fall.

Solltest Du oder Dein Arzt erkennen, dass ein Online-Training für Dich nicht die richtige Wahl ist, um Deine gesundheitlichen Beschwerden zu lösen, wende Dich zum Beispiel an die Bundespsychotherapeutenkammer, die Dir bei Ihrer Suche nach einem passenden Therapeuten weiterhelfen kann.

Wo erhalte ich Hilfe im Notfall?

Suizidale Gedanken treten dann auf, wenn sich eine Person in einer schweren Lebenskrise befindet. Diese kann durch einen Verlust einer anderen Person, einen Jobverlust oder eine Erkrankung ausgelöst werden. Sollten diese lebensmüden Gedanken bei Dir sehr stark sein und wiederholt auftreten, so hole Dir sofort Hilfe beim Notruf (112) oder der Telefonischen Seelsorge. Dort wirst Du direkt fachmännisch und anonym betreut.

Sind diese Gedanken nicht stark ausgeprägt, aber immer wieder vorhanden, so wende Dich vertrauensvoll an Deinen Hausarzt, der mit Dir alle weiteren Schritte besprechen kann. Leidest Du an einer depressiven Episode, so können Dir alle städtischen Kliniken weiterhelfen oder auch die Stiftung der Deutschen Depressionshilfe.


Fragen zu meinen Programmen

Was genau ist „Stop Panik“?

„Stop Panik!“ ist ein von Therapeuten und Experten entwickeltes Programm, um eigene Panikattacken und Ängste zu verstehen, diese selbstständig zu lösen und wieder am Leben teilzunehmen.

Die Programme basieren alle auf der von mir entwickelten WAVE-Methode. Weitere Informationen zu dieser Methode findest Du hier.

Welche Gesundheitshinweise muss ich beachten?

Der derzeitige wissenschaftliche Kenntnisstand belegt, dass Onlineprogramme für Ängste, Depressionen, Phobien und Panikattacken im Vergleich zu traditionellen Psychotherapien nicht schlechter abschneiden. Es gibt aber noch andere beratende Angebote, wie zum Beispiel eine psychiatrische Behandlung, die je nach Bedarf vielleicht besser geeignet wäre.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass Du, sofern Du an einer Psychose, Depression etc. erkrankt bist oder ein selbstverletzendes Verhalten hast, zu Deiner eigenen Sicherheit Rücksprache mit Deinem behandelnden Arzt hältst, bevor Du an einem der Programme teilnimmst. Dies gilt vor allem, wenn Du suizidale Gedanken hast oder bereits in einer akuten suizidalen Krise steckst.

Kein Onlineprogramm kann eine enge, persönliche Betreuung durch einen Psychotherapeuten oder einer psychiatrischen Klinik ersetzen.

Auch ersetzt keines der Programme die Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Ich gibe mit meinen Programmen keinerlei Heilversprechen ab.

In Fällen einer schweren psychischen Störung, wie einer Psychose, einer schweren Depression, einer suizidalen Krise oder eines anderen selbstverletzenden Verhaltens wende Dich bitte direkt an Deinen behandelnden Arzt oder die Telefon-Seelsorge.

Für wen eigenen sich meine Kurse?

Die Kurse wendet sich an alle Menschen, die z.Bsp. unter Panikattacken und/oder Ängsten leiden.

Das Training spricht vor allem die Personen an, die zeit- und ortsungebunden etwas gegen ihre Probleme tun wollen.

Ebenso ist es für all diejenigen sinnvoll, denen es schwerfällt, eine persönliche Beratung aufzusuchen.

Wie funktionieren die Kurse?

Alle Kurse sind in mehrere Lektionen unterteilt, die Du in Deinem eigenen Tempo bearbeiten kannst.

Jede Lektion besteht aus verschiedenen Unterthemen und Übungen. Durch die Übungen „erziehst“ Du Deinen Verstand, ab sofort anders zu denken und andere Gefühle zu produzieren. Somit wirst Du Dich zwangsläufig anders verhalten als bisher.

Zu jedem Kurs biete ich Dir passende Entspannungsprogramme zum Anhören an. Diese basieren auf der Technik der Meditation, der Hypnose und des Mentaltrainings. All diese Übungen dienen Deiner persönlichen Entspannung – denn je entspannter Du bist, desto bessere Entscheidungen triffst Du!

So führst Du sich selbst – und angeleitet durch mich – in ein normales Leben ohne Angst und Panik zurück.

Alle Inhalte können natürlich auch mit dem Smartphone und Tablet angesehen und bearbeitet werden. Ich habe darauf Wert gelegt, dass Du täglich und unabhängig von Deiner jeweiligen Lebenssituation mit Hilfe meines Trainings an Dir arbeiten kannst

Was ist die zentrale Idee hinter meinen Kursen?

Die Idee hinter meinen Kursen ist, betroffenen Person Maßnahmen an die Hand zu geben, die die psychische Gesundheit nachhaltig verbessern können.

Neben wissenschaftlichen Informationen wie Ursachen, Symptomen etc. gibt es zahlreiche Übungen, die Dich bei genauer Durchführung bestens darin unterstützen können, aus Deinem bisherigen Verhalten herauszukommen. Um so eine bessere Lebensqualität zu erreichen, die Dir dabei hilft, wieder ganz normal am Alltagsleben teilnehmen zu können.

Wer entwickelt die Kurse?

Alle Kurse werden von der Münchner Hypnosetherapeutin Kim Fleckenstein entwickelt. Sie ist darauf spezialisiert, Menschen in Veränderungsprozessen zu unterstützen.

Kim Fleckenstein ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte Hypnosetherapeutin (Deutscher Verband für Hypnose e.V.). Sie ist ausgebildet in der Yager-Code-Methode, zertifizierte Meditationstrainerin (Bundesverband für Entspannungspädagogen e.V.), zertifizierter NLP-Master und Coach (Society of NLP) sowie Herausgeberin von mehreren Ratgeberbüchern und über 100 Audio-Programmen auf Basis der Hypnose, der Meditation und des Mentaltrainings.

Zudem gibt sie regelmäßig Meditations-Workshops und Seminare.


Fragen zum Kauf und Kundenkonto

Welche Zahlungsarten werden angeboten?

Du kannst mit Paypal oder Deiner Kreditkarte bezahlen. Mit dem Kauf erhältst Du Zugang zu allen Inhalten, Übungen und Kursmaterialen.

Muss ich mich einloggen?

Ja: Zur Durchführung des gewünschten Programms, dessen Übungen und Aufrufen der Inhalte, musst Du das Programm erworben haben und Dich einloggen.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was muss ich tun?

Klicke einfach auf „Anmelden“ auf der rechten oberen Seite der Navigation. Unterhalb der Eingabefelder für Name und Passwort kannst Du mittels des Links „Passwort vergessen“ jederzeit ein neues Passwort anfordern.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00